Lehrer/innen/gesundheit

Wenn Lehrpersonen erkranken?
Burnout, Depression, Mobbing am Arbeitsplatz

Die Forschung zeigt, dass der Lehrberuf in einem hohen Maß mit psychischen Belastungen verbunden ist und unter Umständen Symptome von Erschöpfung und Müdigkeit bei Lehrpersonen auftreten können. LehrerInnen werden mit hohen Ansprüchen von Seiten der ArbeitgeberIn, der Eltern und schlussendlich auch von Seiten der SchülerInnen konfrontiert.
Das Arbeitsklima und die Arbeitsverhältnisse können auch zu diesem langsam sich einschleichenden Erschöpfungszustand beitragen. Lehrkräfte stellen eine Risikogruppe dar für die Entwicklung von „Burnout“, vonDepressionen und wie in anderen Berufsgruppen können auch LehrerInnen Opfer von Mobbing werden.

iconzur Übersichtsseite!