Selbstverletzendes Verhalten, Depression, Suizidalität

Wenn sich Schüler selbst verletzen oder psychisch erkranken

Immer wieder werden Lehrkräfte darauf aufmerksam, dass sich SchülerInnen selbst verletzen, ein auffallendes Essverhalten oder depressive Züge zu Tage legen. Weiter werden LehrerInnen auch manchmal Zeugen/ZeugInnen von Suizidandeutungen oder von Drogenmissbrauch. Was kann in solch schwierigen Situationen getan werden?

Im Folgenden werden zu den jeweiligen Themen grundlegende Informationen und Hinweise zum Umgang mit Betroffenen gegeben.

 

zur Übersichtsseite